Sie sind hier: Startseite » Die Praxis » Kinesiotape


Kinesio Tapes - das sanfte Pflaster

Das "Taping" ist eine Therapie, die innere Blockaden aufhebt und dadurch zur Schmerzfreiheit führt.

Millionen Menschen in diesem Land wachen morgens mit Schmerzen auf und gehen abends mit Schmerzen ins Bett. Viele Anwendungen und Therapien haben sie ausprobiert, doch keine hat eine langzeitige, effektive Wirkung auf ihre Schmerzen. Oft kommen sie ohne Schmerzmittel nicht aus.

Schmerzen sind oft ein Alarmzeichen des Körpers. Auch sie haben ihren Sinn. Oft aber kann der ausgelöste Alarm nicht mehr abgestellt werden und der Mensch wird zum chronischen Schmerzpatienten. Allein in Deutschland gibt es Millionen Menschen die unter Dauerschmerz leiden. Oft sind diese Menschen mehrfach untersucht, ohne eindeutige Diagnose. "Die Ärzte finden nichts," bekomme ich da oft zu hören. Dennoch sollte sich niemand damit zufriedengeben, sein restliches Leben mit Schmerzen zu verbringen.

Kinesio-Tapes entlasten über die Haut unsere Muskulatur und Gelenke und geben die Blut- und Lymphbahnen wieder frei. So kann die Blockade gelöst und der Fluss wieder freigegeben werden.

Kinesio-Tapes verwende ich in der Praxis als willkommenen Zusatz zu den anderen Therapieformen.